In der IT-Welt ist es eine liebe Tradition, die ersten Schritte in einer Programmiersprache mit einem Programm-Schnipsel zu gehen, der die Worte “Hello world!” auf den Bildschirm zaubert.

So will ich es auch mit diesem Blog halten und gleichsam als Ruf ins Internet senden: Hallo Welt!

Kennt ihr das Problem, etwas sagen zu wollen, und euch fällt ad hoc das eine Wort nicht ein, das genau dieses Etwas prägnant beschreibt? Genau das ist Kramzeuchs, Dinge ohne Namen und Bezug. Ideen, die man erst erklären muss.

Hier möchte ich in Zukunft meine Gedanken festhalten. Nicht alle, nicht immer, aber immer öfter.  Ob dabei ein roter Faden entsteht oder ob das Ganze wirr durch alle Themen hüpft, die mir gerade durch den Kopf schwirren, das wird die Zeit zeigen.

Ich wünsche uns viel Spaß, euch beim Lesen und mir beim Schreiben.